Jahresunterweisung der elektrotechnischen Mitarbeiter


Inhalte:

  • Entstehungsursachen von Arbeitsunfällen
  • Gefahren beim Arbeiten in elektrischen Anlagen und sicheres Verhalten
  • Die fünf Sicherheitsregeln
  • Ladungssicherung im Transporter
  • Absturzgefährdungen und richtiger Umgang mit Leitern und Kleingerüsten
  • Gefährdungen durch Lärm
  • Gefährdungen durch Stäube bei Elektroinstallationsarbeiten


Ziele:

Vermittlung von Kenntnissen und Erfahrungen, um die Gefährdungen bei elektrotechnischen Arbeiten besser einschätzen zu können. Sensibilisierung für sicheres Arbeiten.


Vorkenntnisse:

Elektrofachkraft oder elektrotechnisch unterwiesene Person


Besonderheiten:

Dieses Seminar gilt als jährliche Wiederholungsunterweisung nach Arbeitsschutzgesetz, DGUV Vorschrift 1 und Betriebssicherheitsverordnung.


Dauer:

Von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Kosten:

135 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.  minimal 8 Teilnehmer und maximal 20 Teilnehmer.


Darin enthalten:

Seminarordner mit den vermittelten Inhalten, Seminarbescheinigung, Verpflegung, Raummietkosten.


Dozent:

Dipl.- Ing. Jörn Martens, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Elektrosachverständiger.



Anmeldung:

Momentan nur als firmeninterne Schulung. Bei Interesse bitte Termin anfordern.