Arbeitsschutz auf der Baustelle


Inhalte:

• Personen in der Bauunternehmung für den Arbeitsschutz
• Pflichten und Verantwortung im Arbeitsschutz
• Delegation von Unternehmerpflichten
• Baustellentypische Gefährdungen und Schutzmaßnahmen
• Maschinen auf der Baustelle
• Gefahrstoffe auf der Baustelle
• Mitarbeiter effizient unterweisen
• Durchführung und Wirksamkeitskontrolle von Maßnahmen des Arbeitsschutzes
• Brandschutz auf der Baustelle
• Umweltschutz und Abfallentsorgung
• Prüfpflichten von baustellentypischen Arbeitsmitteln
• Arbeitsmedizinische Betreuung


Ziele:

Vermittlung von erforderlichen Kenntnissen, um den Arbeitsschutz auf der Baustelle organisieren und durchführen zu können.


Vorkenntnisse:

Es können sowohl Unternehmer, Bauleiter, Poliere als auch Facharbeiter mit Anweisungsbefugnis teilnehmen.


Besonderheiten:

Die Seminarinhalte sind so aufgebaut, dass sie im Wesentlichen die Organisation und die Durchführung des Arbeitsschutzes baustellentypisch behandeln.


Dauer:

Von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Kosten:

180 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt


Darin enthalten:

Seminarordner mit den vermittelten Inhalten, Seminarbescheinigung, Verpflegung.


Dozent:

Dipl.-Ing. (FH) Lothar Hein, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutzbeauftragter.



Anmeldung:

Termine bitte erfragen.